Workshops

Rasselbaukurse (auf Anfrage)

An 2 Tagen (je 3 - 4 Stunden) entstehen auf die ganz persönliche Individualität abgestimmte Rasseln! Jede/r Teilnehmer/In ist frei in Gestaltung von Grösse, Form, Haut oder Fell, Füllung ect.

Kosten:
2 x 1/2 Tage CHF 240.–  inkl. Material (für den 1.Bau empfohlen)
1 x 1/2 Tag  CHF 130.– (Wiederholer)


Baukurs Schamanische Trommel
PowWow-Baukurs in Absprache

Für ein konzentriertes Arbeiten ist die Zahl der Teilnehmer auf 4 Personen beschränkt; die Plätze werden in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben.

Kursdauer:
jeweils 2-tägig (Wochenendkurs)
Auch Freitag + Samstag oder von Samstag zu Samstag möglich.

Speziell für streng Werktätige:
Sonntag zu Sonntag (auf Anfrage!)  
Ab 2 Personen auch Baukurse an individuellen Terminen vereinbar!

Kosten:
CHF 650.– inkl. Material (Zuschläge für spezielle Felle oder/und Trommelringe möglich)

Zur Beachtung:
Die Kosten sind am 1. bzw. 2. Kurstag in bar zu begleichen! (andere Zahlungsmodi: auf Anfrage)

Workshop-Termine:
(jeweils Samstag + Sonntag)

09./10. März 2019
27./28. April 2019
18./19. Mai 2019
15./16. Juni 2019

Zur Anmeldung


Mitbringen:
Ein grosses (altes) Bade-/Saunatuch; bitte gut waschbare Kleidung anziehen, feste Schuhe (Waldspaziergang)
 
Beginn:
Samstag Beginn um 09:00 Uhr, Mittagspause ca. 1 - 1,5 Stunden, Ende ca. 19:00 Uhr;
Sonntag Start um 10:00 Uhr, Ende bis 17:00 Uhr              
 
Veranstaltungsort:
Atelier Donner-Ross, Rigiweg 17, 6343 Holzhäusern ZG
Parkieren bitte vor dem Nebengebäude 17a
 
Trommelbespannungen:
Je nach energetischem, dem ganz persönlichen Resonanzmuster kann für die Trommeln zwischen Pergamenthäuten von Damhirsch, Gemse, Kalb, Rothirsch, Steinbock und Ziegen bzw. Fellen von Pferden (verschiedene Schimmelarten, Brauntöne/rötlich), Kälbern (vorwiegend weiss und fast schwarz) und bunten Ziegen gewählt werden. Auch sind Esel und Zebu aus der Schweiz bereit! Ebenfalls Felle (!) vom Steinbock!
 
Essen:
Mahlzeit kann gemeinsam im Restaurant der Wahl eingenommen werden. (Gasthof Engel, Tisch & Bar Shoppingrestaurant ect.
Wasser, Tee und Kaffee zur freien Verfügung

Kursinhalt:   

1.Tag

  • Begrüssung und kurze Vorstellung der Teilnehmer, kleine Räucherzeremonie
  • Ziehen von Krafttier-Orakelkarten (optional) als im Aussen sichtbarer Ausdruck der gerade wirkenden Kräfte
  • Aussuchen der Felle/Häute, der individuellen Bespannungen
  • Bestimmung der gewünschten Trommelgrößen
  • Ausschneiden der Trommelrohlinge
  • Einweichen der Felle/Häute. 


Im nahen Wäldchen Aussuchen des/der passenden Hölzer/Stöcke für den Trommelstock.
 
Es steht allen Kurs-Teilnehmern/Innen frei, jeden Arbeitsfortschritt für sich fotografisch zu dokumentieren!
 
Mittagspause (abhängig von den Arbeitsfortschritten/in Absprache der Teilnehmer/Innen)                    
 
Eingeweichte Trommel-Rohlinge zuschneiden, Löcher für Halteschnüre, Schneiden der aus einem Stück bestehenden Bespannungsschnur aus dem Restfell. Kleine Räucherzeremonie zu Beginn der Zusammenfügung der Teile zu dem neuen Ganzen, der Schamanischen Trommel, auch als Danksagung für das in unser Leben gekommene Tier. Auslegung der inneren *Sonne*, Zusammenbau der Trommel, sorgfältiges Spannen, Nachspannen, Haltekreuz einflechten.
 
Trocknen der Trommeln über Nacht bzw. bis zum nächsten Kurstag.

2. Tag - Trommelstockbau

  • Aussuchen der passenden Leder
  • Ausschneiden Kopfrohlinge und Zusammennähen
  • Stock mit Kopf verbinden
  • Füllung stopfen, Binden, Verzierungen anbringen (Federn, Perlen, Bemalen,ect.)

Trommeln:

  • Prüfen der Trommeln auf Klang und Schäden
  • evtl. notwendiges Nacharbeiten.  


Mittagspause (abhängig von den Arbeitsfortschritten/in Absprache der Teilnehmer/Innen)
                    
Aussuchen eines passendes Leders (Farbe/Dicke) für die Haltekreuze der Trommeln  (Fingerschutz/bequemes Halten der Trommel), Schneiden der Bänder, Umwicklen der Haltekreuzschnüre mit den Lederbändern; abschliessendes Reinigen der Trommel von Innen und Aussen.

Im stillen Wald oder an einem geschützten Waldrand: Danksagung an die Geistige Welt, Verbindungsritual zwischen Mensch, seiner Schamanentrommel und Trommelstock - solange die Energien zwischen Mensch und Tier fliessen und stimmig sind. 
 
Zum Abschluss:
Gemeinsames Eintrommeln der wunderschönen Trommeln! 

Zur Beachtung:
Die Teilnahme des Workshops erfolgt in eigener Verantwortung.  

Anmerkung: 
In Achtung der intimen Kostbarkeiten der Menschen und Momente mache ich keine Fotos von den fertigen Trommeln & Stöcken. 

So bleiben am Ende jeden Kurses alle der neu "geborenen", so! individuellen und wunderschönen Trommeln und Trommelstöcke in der persönlichen Energie und Obhut der Menschen, die innerhalb eines manchmal schon anstrengenden Prozesses ihr heiliges Inneres nach Aussen gebracht haben. In meiner Sicht steht die Trommel für den aufnehmenden-weiblichen Teil und der Trommelstock für den gebenden-männlichen Teil.  
 
 
Falls Sie noch Fragen, Wünsche oder auch Anregungen zum angebotenen Kurs haben sollten kontaktieren Sie mich unter
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Telefon: +41 (0)41 530 17 02 ( mit Anrufbeantworter)
 
Ich freue mich darauf, Ihnen als "Geburtshelferin, als Hebamme" Ihrer sehr persönlichen und absolut einmaligen Schamanischen Trommel zur Seite stehen zu können!

 

Zur Anmeldung

Events


Hier finden Sie regelmässige Veranstaltungen & Events!


Schamanische Trommel-Kreise & geführte Trommel-Heil-Initiationsreise

Veranstaltungsort:

Yoga Oase Sins (Burg Sins), Bodenfeldstrasee 8, 5643 Sins AG (Anfahrt www.trommelschlag.ch)

Trommeln in freier Natur!
Der Trommelkreis am Ufer der Reuss - oder auch Versammlung um ein helles Feuer!
Je nach Wetterlage kann die Trommelreise ebenfalls im Freien stattfinden oder im schönen und geschützten Raum der Yoga Oase Sins.

Sonntag-Abend - 18:00 bis ca. 20:00 Uhr

Nächster Termin:
Winterpause!

Anmeldung wegen Planung erforderlich - letzter Eingang 12h vor jeweiligem Anlass erbeten!

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok