Ritualtrommeln

 

Für alle Menschen, die in therapeutischer Gruppenarbeit schamanisch arbeiten sind Ritualtrommeln besonders geeignet, ebenso empfehlen sie sich für spezielle Anwendungen in Einzelsitzungen.

Der elementare Unterschied zu den schamanischen Handtrommeln besteht in der auf den 2 gegenüberliegenden Seiten aufgezogenen Bespannung mit Fell oder Pergament, auch wird das sehr nachhaltige Bass-Tönen mittels Vergrösserung des Volumens vom Klangkörper erzeugt. Bespannung der hier gezeigten Trommeln mit Pferdefell.

 


Joomla Gallery makes it better. Balbooa.com

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok